Urlaub

Touren
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru
Tagesausflug zum Angsana Ihuru

Tagesausflug zum Angsana Ihuru

Übersicht

Eingebettet in das Nord-Malé-Atoll bietet das auffallend schöne Angsana Ihuru eines der besten Hausriffe der Malediven. Ihuru bedeutet in der Landessprache der einheimischen Maldiver "Alte Palmen". Dieser Name bietet jedoch nur eine eher bescheidene Beschreibung für einen so atemberaubenden Ort.


Der makellos weiße Strand der tropischen Insel ist von kristallklaren, türkisfarbenen seichtem Wasser umgeben, welches wiederum von tiefblauem Wasser umhüllt ist. Die schier endlose Aussicht, die sich Ihnen hier bietet, ist unbeschreiblich.


Das offene und luftige Resort fügt sich geschickt in seine Umgebung ein und bietet Besuchern die Möglichkeit, ein unvergleichliches maritimes Ökosystem zu erkunden. Zusammen mit der Möglichkeit, die natürliche Majestät der umliegenden Gewässer zu genießen, haben Sie auch Gelegenheit, sich im hauseigenen Spa vor dem Hintergrund palmengesäumter Strände zu entspannen.


Ausflugsdauer: Mindestens 6 Stunden, aber maximal 8 Stunden.


Passagiere von Kreuzfahrtschiffen: Bei diesem Ausflug garantieren wir Ihnen, dass Sie rechtzeitig zurück am Hafen sein werden, um entspannt die letzte Fähre zum Boot benutzen zu können.


Dieser Ausflug eignet sich hervorragend für alle, die in Malé oder Hulhumale übernachten, und für alle, die auf Kreuzfahrt sind.


Preis: 165 US-Dollar pro Person

Wir akzeptieren US-Dollar, Euro und Kreditkartenzahlung

Im Leistungsumfang enthalten

Abholung an Ihrer Unterbringung (Jede Unterbringung in Malé, Hulhumale oder Hulhule (Flughafen))
Ausstieg bei Ihrer Unterbringung (Jede Unterbringung in Malé, Hulhumale oder Hulhule (Flughafen))
Kreuzfahrtpassagiere werden bei Ankunft an ihrem Terminal abgeholt
Rundreisentransfer mittels Speedboat
Eintrittsgebühr zum Resort
Mittagsbuffet im Resort
Strandtuch im Resort
Benutzung des Pools
Kostenloses WLAN im Resort
Schnorchelsets sind auf Anfrage an der Rezeption des Resorts verfügbar
Nutzung von Sonnenliegen am Strand nach Verfügbarkeit möglich
Nutzung der Duschanlagen des Resorts möglich
Es steht Ihnen frei, den Strand zu erkunden
Es steht Ihnen frei, die Insel zu erkunden
Sie können rund um die Insel schwimmen gehen
Sie können rund um die Insel schnorcheln gehen
Es steht Ihnen frei, die exotische Schönheit der Insel zu genießen

What you need to know

Kostenlose Geschenke können unter "Kostenlose Add-Ons" auf der Tour-Checkout-Seite ausgewählt werden.
Kostenlose Geschenke werden nur angeboten, wenn Sie diese zum Zeitpunkt der Buchung ankreuzen.
Wie früh Kunden zur Tour eintreffen, bleibt ihnen selbst überlassen. Allerdings starten Touren immer nur zu den angegebenen Zeiten.
Kostenlose Abholung und Rückfahrt auf Anfrage sind für Kunden, die in Hotels in Malé und Hulhumale übernachten, verfügbar.
Die Bezahlung einer Tour kann am Tourtag im Hafen oder online erfolgen. Sie sparen allerdings Zeit, wenn Sie bereits online zahlen.
Bei Online-Kartenzahlung erhalten Sie 3% Rabatt und es fallen keine Kartengebühren an.
Zahlungen in Euro (bar) sind abhängig vom Wechselkurs, der am Tag der Tour herrscht.
Schnorchelausrüstung (Maske und Schnorchel) ist auf Anfrage zum Zeitpunkt der Buchung kostenlos verfügbar.
Flossen sind auf Anfrage zum Zeitpunkt der Buchung gegen eine zusätzliche Gebühr von 5 USD erhältlich.
Schnorchelausrüstung ist gegen eine Kaution erhalten, die vollständig rückerstattet wird.
Private Touren zu unterschiedlichen Preisen sind verfügbar.
Gesamtbewertung
0
No photos

Welcome back - Login

Don't have an account? Register

Recommended for join

By proceeding, you agree to our Privacy Policy and Terms of use

Join now - it's free

Already have an account? Login

Recommended for join

By proceeding, you agree to our Privacy Policy and Terms of use