Malediven Reise Nachrichten

Malediven brechen Weltrekord im Freitauchen

By Sara Delmedico
3. Oktober 2019
Malediven brechen Weltrekord im Freitauchen

Die Malediven brechen den Weltrekord in der Disziplin "Die meisten Menschen, die gleichzeitig freitauchen (Apnoetauchen)". Während des Neyvaa-Events in der Baros Maldives-Lagune erklärten Vertreter von Guinness World Records offiziell den neuen Weltrekord.

Die Neyvaa – auf Dhivehi bedeutet dieses Wort "Atem" – sahen 520 Menschen zusammen mit dem Präsidenten der Malediven, Ibrahim Mohamed Solih, gleichzeitig freitauchen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde der Weltrekord von der "La Scuola del Mare 2" (Verona-Italien) gehalten, wobei 280 Personen gleichzeitig während einer Veranstaltung in Torri del Benaco (Italien) am 11. Oktober 2009 freitauchten.

Willian Trubridge, ein Weltmeister im Freitauchen aus Neuseeland, nahm auch an der Neyvaa teil, die zu den vielen Veranstaltungen zur Feier des Welttourismustages gehörte.