Nachrichten

Malediven Urlaub Inspiration

Aussicht für Malediven-Urlaube in der Zeit nach der Pandemie

By Jonathan Kearney
10 June 2020
Aussicht für Malediven-Urlaube in der Zeit nach der Pandemie

Während die Zeiten der Einschränkungen in ganze Welt andauern, freuen Sie sich sicherlich bereits auf den Tag, an dem Sie zur Ihrem normalen Alltag zurückkehren und sich wieder sorglos mit Freunden und Familie treffen können.


Und da der Sommer nun vor der Tür steht, träumen Sie mitunter auch mal davon, alles hinter sich zu lassen. Besonders dann, wenn Sie einen Sommerurlaub geplant hatten, den Sie aufgrund des Ausbruchs der Corona-Pandemie absagen mussten.


Eine Reise auf die Malediven wird in der Nach-Corona-Zeit vermutlich eine stark veränderte Erfahrung sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihren wohlverdienten Sommerurlaub in der Sonne nicht genießen können.


Sie können immer noch von Ihrem Traumurlaub trämen und diesen auch planen, indem Sie auch die Verändungern einplanen, die Reisen in der Zukunft vermutlich mit sich bringen werden.


Flüge auf die Malediven nach der Pandemie

Einige Fluggesellschaften haben bereits angekündigt, dass sie in Zukunft Maßnahmen ergreifen werden, um die Gesundheit und Sicherheit der Fluggäste zu erhöhen. Zu diesen Maßnahmen könnte gehören, den mittleren Sitz des Flugzeugs zu sperren, damit Menschen nicht zu nah beieinander sitzen, die Gesamtzahl der Passagiere zu reduzieren, nur wenige Personen gleichzeitig einsteigen zu lassen, automatisches Sprüh- oder Nebeleinrichtungen zum Reinigen der Flugzeuge zu werden oder die Frischluft innerhalb der Kabine alle paar Minuten zu wechseln.


Auch der Betrieb von Flughafen wird sich vermutlich stark verändern - auf den Malediven wie auch überall sonst. Bei Ihrer Ankunft wird Ihnen vermutlich auffallen, dass weniger Personal vorhanden ist und es immer mehr Selbstbedienungsmöglichkeiten gibt wie zum Beispiel beim Einchecken oder bei der Gepäckabgabe. Außerdem werden Ihnen sicherlich die vielen Kreise auffallen, die auf die Böden der Terminals gezeichnet wurden, damit es leichter wird, den Mindestabstand einzuhalten. Nach nur wenigen Schritten im Flughafen könnten Sie auch Handdesinfektionsmittel entdecken, dass jeder benutzen kann.


Ihr künftiger Urlaub auf den Malediven

Viele Dinge haben sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie grundlegend verändert, aber eines ist gleich geblieben: Die zeitlose Schönheit der Malediven. Dieses prächtige Paradies wartet weiterhin darauf, von Ihnen erkundet zu werden.


Wie auch der Rest der Welt sind die Malediven von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen und Einschränkung sind getroffen worden, damit Einwohner und Reisende sich sicher fühlen können. Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem Quarantäne und Reiseverbote.


Doch die Inselnation blickt bereits wieder nach vorn und macht sich Gedanken über die Zukunft des Tourismus in Nach-Corona-Zeit.


Die Hauptveränderung, auf die sich Reisende einstellen müssen, ist der Umstand, dass sie mehr Platz haben werden - was für einige durchaus etwas Positives sein könnte!


Wenn Sie das Ankunftsterminal des Flughafens der Malediven verlassen, wird Ihr Resort-Flughafen-Vertreter wie gewohnt auf Sie warten, der Sie zur virenfreien Zone begleiten wird. Schon bei diesem Kennenlernen wird ein Handdesinfektionsmittel mit dabei sein.


Während Ihres Transports zu Ihrem Resort können Sie mit einem Maximum an Privatsphäre rechen, da Sie einen Zwei-Sitz-Bereich erhalten werden. So wird sichergestellt, dass Ihnen niemand zu Nahe kommt.


Sobald Sie an Ihrem Resort ankommen, werden Sie von einem automatischen Nebelgerät begrüßt werden, das Oberflächen desinfiziert und die Luft reinigt.


Sie werden auch nicht an der Rezeption warten müssen, da Ihr Einchecken bereits aus der Ferne noch vor Ihrer Ankunft durchgeführt sein wurde. Um unnötige Menschenansammlungen zu vermeiden, werden Sie unverzüglich zu Ihren Räumlichkeiten gebracht werden. Dieser gesamte Vorgang wird sehr fließend von statten gehen und Sie werden die ganze Zeit über Ihre Privatphäre genießen können.


Resorts auf den Malediven: Sicherheit und Privatsphäre

Nun kann Ihr Urlaub auf den Malediven beginnen. Auch wenn Einzelheiten anders sein werden, können Gäste nun von mehr Privatsphäre profitieren, während sie die tropischen Wunder über und unter den Wellen genießen.


Da die Malediven aus 1.190 kleiner Inseln bestehen und auf den meisten Inseln sich lediglich ein Resort befindet, sind die Malediven von Haus aus auf Privatsphäre und Isolation eingestellt.


Sie können nach wie vor Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden genießen - einfach alles, wovon Sie geträumt haben; nur dass Sie all das nun direkt Ihrem privaten Strandbereich tun können. Ihr Zimmer-Butler wird sicherstellen, dass Ihr Zimmer ordentlich gereinigt wird und dass alle Annehmlichkeiten wieder aufgefüllt werden.


Auch die Essenszeiten werden sich verändern, wobei die Qualität und Köstlichkeit der Speisen unberührt bleiben wird. Die berühmten Buffets, für die die Malediven bekannt sind, werden größentechnisch zurückgefahren werden, damit verhindert werden kann, dass Menschenansammlungen entstehen. Daher werden Ihnen Ihre Speisen a la carte serviert. Hierfür stehen Ihnen lokale sowie internationale Gourmet-Spezialitäten zur Auswahl. Sollten Buffets angeboten werden können, so werden diese nicht auf engem Raum stattfinden und nur für eine begrenzte Anzahl an Leuten zum gleichzeitigen Dinieren verfügbar sein. Es wäre möglich, dass die Anzahl an Restaurants, die Buffets anbieten, in diesem Zuge zunimmt.


All das bedeutet, dass Reisende mit einem Blick auf die eigene Geldbörse einen individuelleren Service erwarten und ein privateres Reiseerlebnis erwarten dürfen, als Sie früher für denselben Preis hätten erwarten können. Für Luxusreisende wird nach wie vor das Maximum an Komfort und Privatsphäre aufgeboten.


Die Malediven sind weltbekannt für ihre Taucherlebnisse und ihr Unterwasserleben. Daher werden sich Reisende darüber freuen, dass das Leben unter dem Meer während der Corona-Krise nicht weiterlief, sondern es sogar gediehen ist und sich erholt hat, während Schnorchel- und Tauchausflüge verboten waren.


Daher können sich künftige Touristen auf ein noch aufregenderes Unterwassererlebnis freuen, das darauf wartet, erkundet zu werden.


Geben Sie Ihren Traumurlaub auf den Malediven also nicht auf. Planen Sie voraus und seien Sie der Berichterstattung und den Veränderungen der Reiseprozeduren einen Schritt voraus. Das Paradies wartet noch immer auf Sie.

Vielleicht gefällt Ihnen auch …

Welcome back - Login

Don't have an account? Register

Recommended for join

By proceeding, you agree to our Privacy Policy and Terms of use

Join now - it's free

Already have an account? Login

Recommended for join

By proceeding, you agree to our Privacy Policy and Terms of use